Hauptsponsoren

EVS Logo Export-Logo web 168x61 Benckendorf Logo Web 167x61

Topsponsoren

Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoGosch Hannover 167x61pxMundt GmbH

Spende

Unterstütze den HSV Hannover für die Saison 2018/2019. 

Wir freuen uns über jede Spende.

Am kommenden Samstag trifft der HSV Hannover im ersten Heimspiel des Jahres um 19:30 Uhr in der Sporthalle Ludwig-Jahn-Straße auf die TS Großburgwedel, die nur eine gute halbe Stunde Anfahrt einplanen muss. Doch nicht nur die lokale Nähe, sondern auch das Hinspielergebnis (29:29) lassen auf eine unterhaltsame Partie hoffen.

 

Nach der knappen 22:24 Auswärtsniederlage im letzten Spiel gegen Potsdam brennen die Hannoveraner auf einen Sieg und die ersten Heimpunkte 2014. „Wir haben unter der Woche viel trainiert und wollen am Samstag unser Können abrufen", schaut HSV-Trainer Stephan Lux positiv nach vorne.

 

Gegen Großburgwedel wird vor allem der Angriff der Hannoveraner gefordert sein, der zuletzt sowohl im Rückraum als auch auf den Außenpositionen schwächelte. Zufrieden zeigte sich das Trainerteam mit der Abwehrarbeit, die auch gegen die TSG stimmen muss, um die Punkte in der Ludwig-Jahn-Straße zu halten. Lux fordert: „Nur wenn wir aus einer gemeinsamen Abwehrarbeit auch vorne die richtigen Ideen finden und unsere Chancen nutzen, können wir als Sieger von der Spielfläche gehen. Einen Bereich zu erfüllen reicht einfach nicht."

 

Ein ungewohnter, aber positiver Anblick wird sich den Zuschauern bieten, die den Langzeitverletzten Rückraumspieler Sebastian Czok wieder in der eigenen Halle aktiv sehen werden. Czok, bereits gegen Potsdam auswärts aktiv, sammelt seit Jahresbeginn wieder Spielpraxis und soll im Rückraum weitere Möglichkeiten bringen. „Wir präsentieren am Samstag unseren Neuzugang", scherzte sein Trainer Lux, der auch beim Verletzten Kreisläufer Kevin Ströh gute Fortschritte ausmacht.

 

Einfach wird es nicht: die TSG möchte nach einer knappen 25:26 Heimniederlage gegen Springe Mitte Dezember die nächsten Derby-Punkte sammeln. „Da werden wir alles dagegen setzen. Auch, weil es das einzige Derby zu Hause in der Rückrunde sein wird", kündigt das Trainerteam an.

 

Foto: Auch Linksaußen Kevin Klages wird gegen Großburgwedel gefordert sein

 

Topsponsoren

EVS Logo Export-Logo web 168x61Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoMundt GmbH

Co-Sponsoren

duve_167x61

Logo Cammann CD

Club200

club200_167x61_px

Folge uns

FBlogoINSTAlogo

TWITTERlogoYOUTUBElogo

Suchen