Hauptsponsor

Benckendorf Logo Web 167x61

Topsponsoren

Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoGosch Hannover 167x61pxMundt GmbH

Spende

Unterstütze den HSV Hannover für die Saison 2020/2021. 

Wir freuen uns über jede Spende.

Kuriose Spiele erlebte das Team des HSV Hannover schon öfters. Auch an Oranienburg hat das Trainerteam aufregende Erinnerungen, die die beiden Trainer nicht wieder erleben möchten. Während der HSV das Hinspiel mit 26:23 zu Hause gewinnen konnte, ging es im Auswärtsspiel der letzten Saison dubios zu. "Dieses Jahr wollen wir ein sportlich spannendes Spiel zum Saisonabschluss", schaut HSV-Trainer Stephan Lux nach vorne. Lux, der heute sein letztes Spiel an der Seite von Trainerkollege Alfred Thienel erleben wird, übernimmt zur kommenden Saison das Team als Chef-Trainer. Mit Michael Spichala ist ein passender Co-Trainer bereits gefunden.

 

Nach drei Niederlagen in Folge dürfte beim Oranienburger HC der Siegeswillen zum Saisonende spürbar sein. Mit einer lautstarken Kulisse im Rücken und einigen Abgängen, denen ein würdiger Abschied geboten werden soll, sind die Akteure des OHC schwere Gegner für den HSV, der auf einige Spieler verzichten und mit dezimiertem Kader nach Oranienburg reisen wird. Mit fünf Siegen in Folge und der Chance auf den sechsten Sieg im letzten Spiel ist zumindest die Tendenz auf der Seite der Hannoveraner. "Wir wollen auch am letzten Spieltag zeigen, dass wir als Team viel erreichen können. Unsere mitgereisten Fans haben ein engagiertes Auftreten der Mannschaft verdient", fordert HSV-Trainer Stephan Lux.

 

Für den OHC geht es am letzten Spieltag inzwischen nicht mehr um den Klassenerhalt. Mit drei Punkten Vorsprung auf den Abstiegsplatz ist der momentane Tabellenzwölfte nicht mehr einzuholen. Spannend wird es für den HSV Hannover, dem mit einem Sieg der 5. Tabellenplatz nicht zu nehmen wäre. Bei einer eigenen Niederlage und Siegen aller drei Verfolger, die allesamt keine einfachen Partien zu bestreiten haben, droht höchstens Platz 8.

 

Anpfiff der Partie gegen den OHC ist um 19:30 Uhr in der MBS-Arena. Geleitet wird die Begegnung vom Schiedsrichtergespann Jäger/Thomas. Wer nicht mit nach Oranienburg reist, kann alle Spiele des Spieltages ab 19:30 Uhr im Live-Ticker verfolgen und mitfiebern.

 

Foto: HSV-Trainer Stephan Lux erwartet ein spannendes Auswärtsspiel

 

Topsponsoren


Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoMundt GmbH

Podcast HSV - HAND.ball.TALK

Jetzt! Auf allen bekannten Podcast-Plattformen!

apple podcasts Spotify badge

Co-Sponsoren

duve_167x61

Logo Cammann CD

Club200

club200_167x61_px

Folge uns

FBlogoINSTAlogo

TWITTERlogoYOUTUBElogo

Suchen