Hauptsponsor

Benckendorf Logo Web 167x61

Topsponsoren

Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoGosch Hannover 167x61pxMundt GmbH

Spende

Unterstütze den HSV Hannover für die Saison 2019/2020. 

Wir freuen uns über jede Spende.

Calvin-BornDen ersten Schritt gewagt: im Rahmen des MBS-Cups in Oranienburg kam Calvin Born, Torhüter im A-Jugendbundesligateam des TSV Anderten, als Ersatz für Keeper Bo Rackemann zum Einsatz. Die ersten Erfahrungen sammelte der motivierte Nachwuchshandballer bereits im Training mit der 1. Herren. "Der Unterschied von Jugend zu den Herren ist riesig. Das Spiel ist für einen Torwart viel schwerer zu lesen und die Bälle kommen knallhart auf das Tor. Da habe ich bei den ersten Trainingseinheiten bei den Herren meist hinter mich greifen müssen", erinnert sich Born an die ersten Einheiten. Sicherheit gaben ihm das charismatische Team und eine stabile Deckung vor ihm.  "Die Trainer haben mir für das Turnier das Vertrauen geschenkt und das Team hat mir zusätzlich Sicherheit gegeben."

 

Handballerische Vorerfahrungen sammelte Born bereits beim TuS Altwarmbüchen in der Landesliga. Aufgrund der leistungsorientierten Perspektive im B-Jugendoberligateam des TSV Anderten zog es den Torhüter auf Empfehlung seiner damaligen Trainer zum TSV. "Dann habe ich das Probetraining gemacht und das Team hat mich super aufgenommen. Es hat alles gepasst, menschlich und spielerisch ist es die beste Truppe", freut sich Born noch heute.

 

Momentan steht für die A-Jugendbundesliga-Mannschaft die Vorbereitung auf eine harte Saison auf dem Programm. Für Born ist es vor allem eine Frage der Motivation: "Die Vorbereitung ist die härteste Zeit der Saison und das setzt unser Trainer Ralf auch um. Das Team zieht mit und der Zusammenhalt im Team ist klasse, jeder motiviert jeden. Auch die eine Woche, die ich bei den Herren mittrainiert habe, war sehr anstrengend."

 

Neben hochmotiviertem Torhüter ist er vor allem Realist: "Unser Traum, in der Jugend-Bundesliga zu spielen, hat sich erfüllt. Jetzt versuchen wir, alles zu geben, um in der Saison für ein paar Überraschungen zu sorgen und die bestmögliche Platzierung rauszuholen. Dafür gibt das Team alles. Persönlich will ich in der JBLH so wenig Tore wie möglich kassieren und meine Mannschaft so gut es geht unterstützen. Bei den Herren will ich am Ball bleiben, damit ich mich an die harten Würfe gewöhne und noch mehr Erfahrung sammeln kann."

 

Die Torwart-Position reizt ihn vor allem die Vielfalt an Spielsituationen, in denen das beste herausgeholt werden muss. Allein gelassen fühlt er sich trotz der einzigartigen Torwartposition nicht: "Als Torwart steht man da zwar alleine im Tor, man ist aber auch Teil der Mannschaft, weil man mit dem Team Erfolge feiert oder Niederlagen wegzustecken hat."

Topsponsoren


Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoMundt GmbH

HAND.ball.TALK-Podcast

Podcast HSV - HAND.ball.TALK

Jetzt! Auf allen bekannten Podcast-Plattformen!

apple podcasts Spotify badge

Co-Sponsoren

duve_167x61

Logo Cammann CD

Club200

club200_167x61_px

Folge uns

FBlogoINSTAlogo

TWITTERlogoYOUTUBElogo

Suchen