Hauptsponsor

Benckendorf Logo Web 167x61

Topsponsoren

Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoGosch Hannover 167x61pxMundt GmbH

Spende

Unterstütze den HSV Hannover für die Saison 2019/2020. 

Wir freuen uns über jede Spende.

Für den HSV Hannover steht nach dem Auswärtsspiel in Groß-Umstadt das nächste Heimspiel auf dem Programm. Das Spiel am Samstag um 19:30 Uhr gegen den HSV Bad Blankenburg ist das vorletzte Heimspiel im Kalenderjahr 2014 und der nächste Härtetest für die Niedersachsen. „Die Gäste kommen mit einer handvoll tschechischer Profis. Bislang hat sich die Mannschaft unter Wert verkauft, es wird ein schweres Spiel", schaut HSV-Trainer Stephan Lux auf die Partie.

 

Zuletzt sicherte sich der HSV Hannover gegen Groß-Umstadt mit einem 28:25 zwei Punkte in fremder Halle. Gegen Bad Blankenburg, zur Zeit Tabellenvierzehnter, sollen weitere Punkte auch zu Hause folgen. Das Gästeteam um Trainer Rüdiger Bones siegte zuletzt deutlich mit 40:26 gegen Pirna und möchte nun nachlegen. Mit bislang drei Siegen und acht Niederlagen weisen die Gäste ein eher durchwachsenes Spektrum auf. „In Oranienburg hat Bad Blankenburg ein starkes Vorbereitungsturnier gespielt und gezeigt, was in ihnen steckt. Mit Bones haben sie zudem einen wirklich erfahrenen Trainer auf der Bank", betont Lux.

 

Beim HSV Hannover riss im letzten Heimspiel gegen den TV Kirchzell durch eine 26:33 Niederlage die saubere Heimserie. Gegen Bad Blankenburg möchte Trainer Lux wieder zurück auf die Siegerstraße finden. Den Schlüssel zum Erfolg sieht er in einer ruhigen Chancenverwertung. „Wir brauchen im Torabschluss die nötige Ruhe und das richtige Selbstvertrauen."

 

Personell sieht es bei den Hannoveranern inzwischen wieder gut aus. Quedenbaum hat seinen Bänderriss auskuriert und steht wieder voll im Training. Das Spielerangebot wird für die Trainer zur Qual der Wahl. „Das sollte eigentlich für eine Leistungssteigerung sorgen", schmunzelt Lux.

 

Weiter geht es für den HSV Hannover nach dem Spiel gegen Bad Blankenburg mit einem erneuten Heimspiel. Am 06.12. ist um 19:30 Uhr der Northeimer HC in Hannover Misburg zu Gast. Foto: Der Fuß ist wieder fit - Lukas Quedenbaum will angreifen

 

Foto: Der Fuß ist wieder fit - Lukas Quedenbaum möchte angreifen

Topsponsoren


Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoMundt GmbH

Podcast HSV - HAND.ball.TALK

Jetzt! Auf allen bekannten Podcast-Plattformen!

apple podcasts Spotify badge

Co-Sponsoren

duve_167x61

Logo Cammann CD

Club200

club200_167x61_px

Folge uns

FBlogoINSTAlogo

TWITTERlogoYOUTUBElogo

Suchen