Hauptsponsor

Benckendorf Logo Web 167x61

Topsponsoren

Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoGosch Hannover 167x61pxMundt GmbH

Spende

Unterstütze den HSV Hannover für die Saison 2019/2020. 

Wir freuen uns über jede Spende.

Am Sonntag ist der Hannoveraner Handballdrittligist HSV Hannover beim Dessau-Roßlauer HV zu Gast. "The Beavers" brennen in der Anhalt-Arena auf ihre Heimspiel-Punkte und werden für eine schwere Aufgabe sorgen. "Es wird ein anderes Kaliber als zuletzt zu Hause für uns. Da müssen wir voll da sein", schaut HSV-Trainer Lux auf die Auswärtsbegegnung.

 

Für den HSV Hannover ist das Spiel in Dessau die letzte Begegnung in diesem Kalenderjahr. Erst am 10. Januar geht das Team von Trainer Stephan Lux auswärts wieder auf Punktejagd.

 

"Wir wollen vor Weihnachten noch einmal ein gutes Spiel abliefern", betont Lux, der vor allem mit der personellen Situation in der vergangenen Trainingswoche unzufrieden war. Hendrik Schmidt knickte am Donnerstag um, Kjell-Mogen König ist angeschlagen, Sebastian Czok laboriert an einer Knochenhautentzündung im Schienbein und Kevin Klages war zu Wochenbeginn krank. Zudem konnten die Torhüter und Rückraumspieler Bastian Riedel aus beruflichen Gründen nur eingeschränkt trainieren. Die neueste Negativ-Nachricht lies Kevin Ströh verlauten, der sich am Wochenende einen Bänderriss im Daumen zuzuog.

 

Tabellarisch ist es ein Duell im Tabellenmittelfeld, in dem es für beide Mannschaften um die Präsenz in der oberen Tabellenhälfte geht. Seit Mitte November leitet Uwe Jungandreas die Geschicke in Dessau, musste jedoch zuletzt eine knappe Auswärtsniederlage in Pirna einstecken. Trotzdessen sind mittelfristige Aufstiegsambitionen im Gespräch.

 

Die Leinestädter müssen auswärts an ihre Leistungen in Bernburg und Groß-Umstadt anknüpfen, um in der gut besuchten Anhalt-Arena zählbares abzugreifen. Vor allem die Defensive wird gegen körperorientiert spielende Biber gefordert sein. Wie torreiche Angriffe funktionieren, zeigten die HSV-Akteure zuletzt gegen Northeim. Beim 35:22 Heimsieg war Sebastian Czok mit 10 Treffern bester HSV-Torschütze.

 

>>> Live-Ticker <<<

 

Foto: Kevin Ströh verletzte sich am Daumen

 

 

Topsponsoren


Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoMundt GmbH

Podcast HSV - HAND.ball.TALK

Jetzt! Auf allen bekannten Podcast-Plattformen!

apple podcasts Spotify badge

Co-Sponsoren

duve_167x61

Logo Cammann CD

Club200

club200_167x61_px

Folge uns

FBlogoINSTAlogo

TWITTERlogoYOUTUBElogo

Suchen