Hauptsponsor

Benckendorf Logo Web 167x61

Topsponsoren

Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoGosch Hannover 167x61pxMundt GmbH

Spende

Unterstütze den HSV Hannover für die Saison 2020/2021. 

Wir freuen uns über jede Spende.

L I V E S T R E A M!

 

Die Gebühren von 4,50 EUR für den Livestream werden dem ausgewählten Verein am Ende der Saison anteilig gutgeschrieben.

ticketinfo
Alle Informationen zu den TICKETS und dem VERKAUFSSTART für unsere Heimspiele gibt es hier!

 

 

Hier geht es zu den Ticketpreisen und dem

Heimspielplan der neuen Saison (mit Anwurfzeiten)! 

coronavirus 5058258 340
Bitte beachten Sie die HYGIENEREGELN bei Heimspielen des HSV Hannover

1410557701-SCM II 14 15

Am kommenden Samstag sind die YoungsterS vom SC Magdeburg in der Sporthalle Ludwig-Jahn-Straße beim HSV Hannover zu Gast. Das Team von Trainer Bennet Wiegert gehört zu den Top-Mannschaften der Liga, belegte auch in der Vorsaison einen starken zweiten Platz. „Bennet macht eine gute Arbeit, hat aus einem jungen Team etwas wirklich gutes gemacht", hat HSV-Trainer Stephan Lux lobende Worte für seinen Kollegen.

 

Aktuell rangiert das Nachwuchsteam des SCM auf dem zweiten Tabellenplatz der Ost-Staffel. Doch nicht nur im Topspiel gegen Elbflorenz konnten die Magdeburger ihre Stärken beweisen. So musste sich der HSV Hannover auch im Hinspiel mit 27:32 geschlagen geben. Trainer Lux denkt nach der Videoanalyse nur ungern zurück: „Das war kein gutes Spiel von uns. Wir haben viele doofe Fehler gemacht, die wir am Samstag unbedingt vermeiden müssen."


Für Zusatzmotivation sorgte beim Team des HSV Hannover der Derbysieg am vergangenen Wochenende in Burgdorf. Trotz Krankheits- und Verletzungspech sollen die Punkte auch gegen einen Meisterschaftskandidaten nicht verschenkt werden. Wie das zumindest in der Defensive gehen kann, zeigte das Team von Trainer Stephan Lux bereits in Burgdorf. 22 Gegentore zeugen von einer guten Abwehrleistung. „Wir dürfen uns von den schnellen Magdeburgern nicht überlaufen lassen und sichere Abschlüsse suchen", gibt Lux eine klare Marschroute vor. Auch in Hinblick auf die letzten Tendenzen findet er klare Worte: „Wir müssen raus aus diesem ‚gut-schlecht-gut-Rhythmus' rein in den positiven Bereich. Ausreichend Motivation sollte dazu nach dem guten Derby vorhanden sein."


Torreicher als im Niedersachsen-Derby ging es im letzten Spiel der Magdeburger Gäste zu. Beim 37:33 Heimsieg gegen Pirna trafen Gebala (13) und Sohmann (10), beides Spieler mit Erstligaerfahrung, gleich zweistellig.

 

Personell gibt es bei den Hannoveranern hingegen noch Fragezeichen. Sebastian Czok zog sich gegen Burgdorf eine Steißbeinprellung zu, Hendrik Schmidt steigt erst wieder in ein lockeres Lauftraining ein.


Nach dem Heimspiel geht es für den HSV Hannover wieder auf Auswärtsfahrt. Am 08. März sind die Niedersachsen zu Gast in Leipzig.

 

> Live-Ticker

Topsponsoren


Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoMundt GmbH

Podcast HSV - HAND.ball.TALK

Jetzt! Auf allen bekannten Podcast-Plattformen!

apple podcasts Spotify badge

Co-Sponsoren

duve_167x61

Logo Cammann CD

Club200

club200_167x61_px

Folge uns

FBlogoINSTAlogo

TWITTERlogoYOUTUBElogo

Suchen