Hauptsponsor

Benckendorf Logo Web 167x61

Topsponsoren

Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoGosch Hannover 167x61pxMundt GmbH

Spende

Unterstütze den HSV Hannover für die Saison 2020/2021. 

Wir freuen uns über jede Spende.

Am kommenden Samstag ist für den HSV Hannover wieder Zeit für ein Auswärtsspiel. Mit dem SV Anhalt Bernburg wartet dann der aktuelle Tabellenfünfte auf das Team von Trainer Stephan Lux. Eine statistische Parallele verbindet die Mannschaften: beide haben zu Hause noch nicht verloren. "Bernburg hat schon einen Punkt zu Hause verloren, wir keinen", scherzt Lux im Vorfeld der Partie und ergänzt: "Dafür sieht die Auswärtsbilanz unseres Gegners besser aus."

 

In den Auswärtsspielen der Hannoveraner steckt in der laufenden Saison noch der Wurm. Lediglich in Pirna konnte der HSV einen Punkt einsammeln, alle weiteren Spiele in fremder Halle gingen an den jeweiligen Gastgeber. "Wir müssen schon etwas für einen Sieg tun. Alle Spekulationen drumherum sind Kaffeesatzleserei", betont der Trainer. Das Problem machen die Verantwortlichen des HSV zur Zeit in der Defensive aus. Im Gegensatz zum Angriff fehlen in der Abwehr personelle Variationsmöglichkeiten, viel Druck lastet auf der Defensivleistung von Riedel und Pille. "Ich wünsche mir mehr Möglichkeiten", sagt Lux, der auch in Bernburg auf seinen Torhüter Bo Rackemann (Schulterverletzung) verzichten muss. Nach einer guten Trainingswoche sind die übrigen Spieler weitestgehend fit.

 

Ganz unbekannt ist den Hannoveranern ihr Gegner nicht. Schon in Zweitligazeiten trafen die Teams regelmäßig aufeinander, in der Vorbereitung begegneten sich die Mannschaften und auch einige Personalien sind bekannt. So absolvierte der Bernburger Trainer Christian Pöhler gemeinsam mit Stephan Lux die A-Lizenz-Ausbildung und den Spieler Kilian Kraft kennt Lux aus seinen Zeiten beim MTV Großenheidorn. "Ich schätze Christian als Mensch und Trainer", betont Lux.

 

Wie viel von der Freude über das Wiedersehen nach Abpfiff übrig sein wird, bleibt vorerst unklar. Sicher ist jedoch, dass nach dem Spiel in Bernburg gleich der zweite Auswärtsauftritt auf den HSV Hannover wartet. Am 08. November reisen die Niedersachsen wieder in Richtung Osten. Dann heißt der Gegner HG Köthen.

 

 

Topsponsoren


Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoMundt GmbH

Podcast HSV - HAND.ball.TALK

Jetzt! Auf allen bekannten Podcast-Plattformen!

apple podcasts Spotify badge

Co-Sponsoren

duve_167x61

Logo Cammann CD

Club200

club200_167x61_px

Folge uns

FBlogoINSTAlogo

TWITTERlogoYOUTUBElogo

Suchen