Hauptsponsoren

EVS Logo Export-Logo web 168x61 Benckendorf Logo Web 167x61

Topsponsoren

Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoGosch Hannover 167x61pxMundt GmbH

Magma

 

Spende

Unterstütze den HSV Hannover für die Saison 2016/2017. 

Wir freuen uns über jede Spende.

Der HSV bei Facebook

facebook logo-620x348

19092898 1421854367906960 147854413334491087 o

Seit 12. Juni schwitzen die Handballer des HSV Hannover für die kommende Drittligasaison. Während die Mannschaft im Easy-Fitness Gewichte stemmt, steht derweil auch der Spielplan fest. Los geht am 26. August mit dem Auswärtsspiel bei der SG Flensburg II. Im ersten Heimspiel erwarten die Anderter am 2. September den VfL Fredenbeck. Nach der vielleicht richtungweisenden Partie bei Aufsteiger Barmbek Hamburg (9.9.) kommt es am 16. September im Duell gegen Oranienburg zum Wiedersehen mit David Sauß.

 

"Nett, dass man sich nochmal sieht", betont Lux, der sich allerdings mit den Gegnern noch nicht näher beschäftigt hat. "Wichtig ist, dass wir wieder zurück im Norden sind. Da bin ich emotional auch dichter dran." Unstrittig: Gegner wie der HSV Hamburg (mit Lukas Ossenkopp), Henstedt und Altenholz sind attraktiver als Spiele in Coburg oder Groß Bieberau. Interessant wird auch das Duell gegen den MTV Braunschweig, wo der frühere Anderter Sebastian Czok spielt und jüngst Springes Ex-Torhüter Ariel Panzer angeheuert hat. "Die sind ein kleiner Ersatz für Eintracht Hildesheim", findet Lux.

 

Sportlich dürfte es im Norden nicht einfacher werden, dafür sind die Fahrten einfacher zu bewältigen, als in der vergangenen Spielzeit. Vielleicht auch ein Anreiz für die Fans, öfter auswärts dabei zu sein. Bis zum 8. Juli quält sich die Mannschaft zunächst im Fitnessstudio, ehe mit dem Conconi-Test das Mannschaftstraining beginnt.

Topsponsoren

EVS Logo Export-Logo web 168x61Foehr Logo InternetDr. Duve Inkasso
Mundt GmbH

 

Magma

 

Co-Sponsoren

Suchen

Club200

club200_167x61_px