Hauptsponsoren

EVS Logo Export-Logo web 168x61 Benckendorf Logo Web 167x61

Topsponsoren

Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoGosch Hannover 167x61pxMundt GmbH

Magma

 

Spende

Unterstütze den HSV Hannover für die Saison 2016/2017. 

Wir freuen uns über jede Spende.

Der HSV bei Facebook

facebook logo-620x348

SX7A0075

Der HSV Hannover hat am Donnerstag das erste Testspiel beim Oberligisten Lehrter SV mit 33:25 (14:15) gewonnen, aber Trainer Stephan Lux stellte klar: „Es gibt noch viele Stellschrauben, an denen wir drehen müssen.“

 

Da der Anderter Trainer viel wechselte und die Spielanteile auf alle Akteure verteilte, war die Partie ein Auf und Ab. Zu Beginn brachte Lux zwei Kreisläufer und der HSV ging Mitte der ersten Hälfte mit 11:6 in Führung. Mit den Wechseln schlichen sich dann aber viele Fehler ein. Lux räumte ein: „Die Jungs hatten nach dem intensiven Training der letzten Tage auch schwere Beine.“ Fünf vergebene Tempogegenstöße und zwei Siebenmeter, die nicht ihr Ziel fanden, sorgten dafür dass Lehrte auch in der 45. Minute mit 24:22 in Führung lag. Dann drehten die Anderter auf. „Wir haben endlich richtig Handball gespielt“, freute sich Lux.

 

Gemischt fiel sein Zeugnis der Neuzugänge aus. „Bei Nikola hat man gemerkt, dass er noch nicht in unser Spiel eingebunden ist.“ Jannis Frädermann eroberte viele Bälle, scheiterte beim Gegenstoß aber dreimal im Abschluss. „Daran müssen wir noch arbeiten“, so Lux, der insgesamt viele gute Ansätze ausmachte und deshalb unter dem Strich für den frühen Zeitpunkt der Vorbereitung zufrieden war.

Topsponsoren

EVS Logo Export-Logo web 168x61Foehr Logo InternetDr. Duve Inkasso
Mundt GmbH

 

Magma

 

Co-Sponsoren

Suchen

Club200

club200_167x61_px