Hauptsponsoren

EVS Logo Export-Logo web 168x61 Benckendorf Logo Web 167x61

Topsponsoren

Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoGosch Hannover 167x61pxMundt GmbH

Spende

Unterstütze den HSV Hannover für die Saison 2017/2018. 

Wir freuen uns über jede Spende.

Mazic

Spieler und Fans des HSV Hannover fiebern dem Spitzenspiel in der dritten Liga Nord am Sonnabend (19.30 Uhr, Halle Ludwig-Jahn-Straße) gegen Tabellenführer Sport Verein Hamburg entgegen. Wer erinnert sich nicht an das Hinspiel im Oktober? Fast 2700 Zuschauer in der Alsterdorfer Sporthalle, doch am Ende jubelten 70 Anhänger aus Hannover: In einer begeisternden Aufholjagd hatte ihre Mannschaft in der zweiten Hälfte trotz 14:20-Rückstand ein 25:25-Unentschieden entführt.

 

„Den Punkt haben wir verdientermaßen gelassen“, erinnert sich Hamburgs Torjäger Lukas Ossenkopp, der heute zum ersten Mal an die alte Wirkungsstätte zurückkehrt. „Das war eine prägende Zeit“, erinnert sich Ossenkopp an „viele schöne Momente“, die man nach dem Spiel „bei ein oder zwei Bier“ aufleben lassen möchte.

 

Während der 60 Minuten wird die Freundschaft ruhen. Für beide Teams geht es um einiges. Die Gäste benötigen beide Punkte, um ihrem Ziel „Aufstieg in die zweite Liga“ näher zu kommen. Die Gastgeber wollen ihre tolle Heimserie ausbauen. „Wir müssen die Leistung des Hinspiels bestätigen. Aber gegen Hamburg hat man immer eine Chance“, behauptet Lux. „Wir haben Lust und einen guten Lauf.“

 

Als Schlüssel zum Erfolg nennt der Anderter Trainer zwei Dinge: Konsequenz im Abschluss und eine stabile Deckung. Dort könnte Sascha Muscheiko fehlen, der das Training am Dienstag mit Hüftproblemen abbrechen musste. „Wir hoffen, dass wir ihn bis Sonnabend wieder hinbekommen“, sagt Lux. Auch hinter Hubertus Brandes, der sich mit einem Infekt plagt, steht ein Fragezeichen.

 

Sicher ist dafür, dass erkleckliche Zahl an Fans aus der Hansestadt den Weg nach Misburg antritt. 100 Karten wurden angefordert. Die Atmosphäre in eigener Halle hat den HSV Hannover jedoch bisher immer zu besonderen Leistungen angetrieben. Die Hamburger interessiert das nicht. Lukas Ossenkopp prophezeit jedenfalls einen „Sieg für uns mit zwei Toren.“ 

Topsponsoren

EVS Logo Export-Logo web 168x61Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoMundt GmbH

Co-Sponsoren

duve_167x61

Logo Cammann CD

Club200

club200_167x61_px

Folge uns

FBlogoINSTAlogo

TWITTERlogoYOUTUBElogo

Suchen