Hauptsponsoren

EVS Logo Export-Logo web 168x61 Benckendorf Logo Web 167x61

Topsponsoren

Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoGosch Hannover 167x61pxMundt GmbH

Spende

Unterstütze den HSV Hannover für die Saison 2018/2019. 

Wir freuen uns über jede Spende.

Gemeinsame Liveübertragung mit dem MTV Braunschweig aus der Volkswagen Halle!

SX7A7293

Sie werden sich beim Blick auf die nächsten Spieltagskader sicher die folgende Frage stellen: Was ist mit Hendrik Benckendorf?

Bereits in der Saisonvorbereitung kam Hendrik mit der Bitte auf seinen Trainer Stephan Lux zu, sich in dieser Saison ein wenig Zeit für sich selbst zu nehmen: „Hendrik hat früh darum gebeten sich im Herbst ein wenig Zeit für sich selbst nehmen zu können, das konnte ich Ihm natürlich nicht abschlagen. Ich wünsche Ihm alles Gute und viel Erholung auf der anderen Seite der Welt.“

 

Nachdem Hendrik Anfang Oktober seine Masterarbeit abgegeben hat und nun bis zum Start seines Referendariats Ende Januar ein wenig Zeit gewonnen hat möchte er diese Zeit mal aktiv für sich nutzen: „Ich habe mir noch nie Zeit für eine ausgiebige Reise genommen - das ist bei dem engen Spielplan in der dritten Liga auch kaum möglich - und auch wenn es mir noch so schwer fällt meine Mannschaft nun „im Stich zu lassen“, wird es Zeit mir mal etwas besonderes zu gönnen.“

 

Sein vorerst letztes Spiel, gegen die Hildesheimer Eintracht, ist da sicherlich nicht so ausgegangen wie man sich das wünscht, wenn man in eine „Handball-Pause“ geht. Aber keine 24 Stunden nach Abpfiff der Partie in Hildesheim saß „Henne“ bereits im Flieger Richtung Neuseeland.

In den kommenden Wochen wird der Anderter Kapitän gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin in einem Campervan Neuseeland erkunden, bevor es zu Weihnachten auf die Fidschi-Inseln und dann weiter nach Hanoi (Vietnam) geht.

 

Das bedeutet auch, dass Benckendorf das Derby in der Braunschweiger Volkswagen Arena gegen den MTV verpassen wird. Dennoch wünscht der Kapitän seiner Mannschaft alles Gute: „Ich hoffe natürlich, dass die Mannschaft in der Zwischenzeit viele Punkte sammelt und ich bin fest davon überzeugt, dass sie als Team zusammen agieren werden! Das wichtigste wird sein, jetzt keine weiteren Verletzten mehr hinzu zubekommen, dann werden sich die Jungs die Punkte schon holen!“

 

In seinem Kapitänsamt wird Benckendorf in den nächsten Wochen von seinem Vize, Sebastian Czok vertreten, der seinem Kumpel für die Reise alles Gute wünscht: „Ich hoffe er hat eine gute Zeit und kommt erholt aus seinem Urlaub zurück. Wir freuen uns ihn in der Rückrunde wieder an Bord zu haben.„

 

Doch so ganz ohne seine Anderter Jungs geht es dann doch nicht: „Ich werde auf jeden Fall versuchen jedes Spiel zu verfolgen und freue mich jetzt schon auf wieder mein erstes Spiel Ende Januar in Rostock.“, so Benckendorf.

 

Wir wünschen „Henne“ für seine Pause viel Erholung sowie einmalige Erlebnisse und freuen uns Ihn schon bald wieder in unseren Farben auflaufen zu sehen.

Topsponsoren

EVS Logo Export-Logo web 168x61Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoMundt GmbH

Rückrunden-Dauerkarte

Co-Sponsoren

duve_167x61

Logo Cammann CD

Club200

club200_167x61_px

Folge uns

FBlogoINSTAlogo

TWITTERlogoYOUTUBElogo

Suchen