Hauptsponsoren

EVS Logo Export-Logo web 168x61 Benckendorf Logo Web 167x61

Topsponsoren

Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoGosch Hannover 167x61pxMundt GmbH

Spende

Unterstütze den HSV Hannover für die Saison 2018/2019. 

Wir freuen uns über jede Spende.

SX7A7293

Der HSV Hannover ist in der dritten Liga Nord mit einer 17:31 (11:12)-Klatsche bei Tabellenführer HC Empor Rostock ins neue Jahr gestartet. Zur Pause sah es so aus, als könnten die Anderter einen Zähler an der Ostsee entführen. Was folgte, war ein schier unglaublicher Leistungseinbruch. „Wir sind aus der Kabine gekommen, als hätten wir Betonschuhe an“, rätselte Lux. Seine Mannschaft leistete sich etliche Fehler und traf nicht mehr das Tor. Nach dem 14:17 (35.) gelangen bis zum Ende nur noch magere drei Tore. Vor allem über rechts ging wenig. Nur einen Treffer bei zehn Versuchen zählte der Anderter Trainer und bewertete das als „nicht drittligatauglich“, zumal Rostock die Seite sogar offenließ. Obendrein war das Rückzugsverhalten mangelhaft. Folgerichtig wurde fast jeder Ballverlust mit einem Konter bestraft. „Das war wehrlos. Wir haben unsere Torhüter im Stich gelassen“, fand Lux klare Worte.

Beim Gang in die Kabine war eine solche Entwicklung des Spiels nicht zu erwarten. Der HSV hatte konzentriert begonnen. Sascha Muscheiko, der nach überstandenem Hexenschuss wieder ins Team rückte erzielte nach 60 Sekunden das 1:0 und bis zum 11:9 (25.) durch Joel Wolf legte der HSV immer vor. Lux war zufrieden: „Wir haben unsere Chancen genutzt und Rostock in der Abwehr vor Probleme gestellt.“ In der zweiten Hälfte ging dann nichts mehr. Einziger Lichtblick war Sascha Muscheiko, der vier Tore erzielte, aber in der zweiten Hälfte seinem Trainingsrückstand Tribut sollen musste.

 

Weiter geht es für den HSV Hannover am kommenden Samstag um 19.30 Uhr in der Sporthalle Misburg, wo der SV Anhalt Bernburg zum Rückspiel erwartet wird.

 

Das Spiel in Rostock ist hier on-Demand bei Sportdeutschland.tv abrufbar: Klick

 

Foto: Kapitän Hendrik Benckendorf feierte ein unglückliches Comeback

Topsponsoren

EVS Logo Export-Logo web 168x61Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoMundt GmbH

Rückrunden-Dauerkarte

Co-Sponsoren

duve_167x61

Logo Cammann CD

Club200

club200_167x61_px

Folge uns

FBlogoINSTAlogo

TWITTERlogoYOUTUBElogo

Suchen