Hauptsponsor

Benckendorf Logo Web 167x61

Topsponsoren

Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoGosch Hannover 167x61pxMundt GmbH

Spende

Unterstütze den HSV Hannover für die Saison 2019/2020. 

Wir freuen uns über jede Spende.

 Seegers 1

Nach den beruflichen Veränderungen bei Michael Spichala und der damit einhergehenden Abgabe seines Co-Trainer-Postens, kann der HSV Hannover heute seinen Nachfolger präsentieren.

 

Olaf Seegers (auf dem Bild beim Abschluss seiner Spielerkarriere) wird in Zukunft das Trainerteam ergänzen und Stephan Lux zur Seite stehen. Der Kontakt zu Seegers entstand über die gemeinsame Vergangenheit mit Stephan Lux, die gemeinsam Sport studiert und ihre B-Lizenz errungen haben.

 

Mit Seegers, der selbst lange hochklassigen Handball gespielt hat und seinen künftigen Trainerkollegen bereits aus der gemeinsamen Heimat kennt, kommt eine gehörige Portion handballerische 3. Liga- bzw. Regionalliga-Erfahrung zum HSV Hannover.

 

Der 50-jährige kennt den Eisteichweg bestens, wenn bisher auch nur als Gegner. Als Spieler war Seegers sowohl mit Barsinghausen und Großenheidorn des Öfteren beim TSV Anderten zu Gast. Nach einen Engagement als Spielertrainer bei der HSG Idensen-Wunstorf saß Seegers bis 2017 auf der Bank des Regionsoberligisten TSV Neustadt. „Das ist eine ganz andere Nummer“, sagt er: „Ich war total begeistert, als der Anruf von Stephan kam.“ Seegers gibt zu, dass er ohnehin beim HSV hospitieren wollte.


Die Chemie im neuen Team stimmt: „Auch mit Dirk Schroeter passt das gut“, sagt Seegers, der noch im Alter von 39 Jahren als Abwehrchef des TSV Barsinghausen in der Regionalliga (damals dritte Liga) spielte.
Als sein Steckenpferd im Coaching-Bereich sieht Seegers insbesondere die Abwehrarbeit.

 

Der neue Anderter Co-Trainer geht motiviert an seine neue Aufgabe: „Es reizt mich total mit den vielen jungen Spielern beim HSV zu arbeiten und Ihnen etwas von meinen Erfahrungen weitergeben zu können. Die Jungs sind alle technisch sehr gut ausgebildet und ich freue mich schon sehr darauf hier ein paar Impulse setzen zu können.“

 

Trainer Stephan Lux freut sich auf den alten Bekannten: „Wir kennen uns schon sehr lange und sind uns auch oft auf dem Spielfeld begegnet. Daher freut es mich, dass wir mit Olaf viel Erfahrung auf die Bank bekommen und wir unsere Mannschaft gut weiterentwickeln können.“

Der HSV Hannover heißt Olaf ganz recht herzlich Willkommen in Anderten und wünscht dem neuen Co-Trainer maximalen Erfolg mit seiner neuen Mannschaft.

Topsponsoren


Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoMundt GmbH

DIE DAUERKARTE!

ticketshsv

Co-Sponsoren

duve_167x61

Logo Cammann CD

Club200

club200_167x61_px

Folge uns

FBlogoINSTAlogo

TWITTERlogoYOUTUBElogo

Suchen