Spende

Unterstütze den HSV Hannover für die Saison 2017/2018. 

Wir freuen uns über jede Spende.

SX7A8713Heute ist der HSV Hannover, in Vorbereitung auf die Rückrunde in der dritten Liga, wieder ins Training eingestiegen. Seit dem letzten Spiel in Großwallstadt am 17. Dezember hatten die Spieler nur nach einem individuellen Fitnessplan trainiert. „Meine Jungs brauchten die Zeit, um zu regenerieren“, erklärt Trainer Stephan Lux die lange Pause. Es gab im Verlauf der ersten Saisonhälfte viele Verletzungen, die Leistungsträger mussten häufig durchspielen. Die freien Tage waren gut, um den Kopf frei zu bekommen und wieder gierig auf den Ball zu werden. Ein Akteur fehlt heute beim Trainingsauftakt. Milan Mazic ist noch bis Montag im Heimaturlaub und steigt erst am Montag ins Mannschaftstraining ein.

 

Weil der Neujahrscup in Barsinghausen - die Anderter starteten dort in den drei vergangenen Jahren - diesmal ausfällt, verzichtete Stephan Lux auf Testspiele. In Northeim (Oberliga) oder Magdeburg (dritte Liga Ost) und dann am von ihm so "geliebten" Sonntag wollte der Anderter Trainer nicht spielen. Möglicherweis auch besser für die Rekonvaleszenten. Sascha Muscheiko und Lukas Quedenbaum rücken immer näher an die Mannschaft. Ernie wird beim Rückrundenstart am 15. Januar in Hanau wohl das erste mal nach seiner langen Verletzungspause wieder auflaufen.

 

FOTO: Milan Mazic ist noch bis Montag auf Heimaturlaub.

Topsponsoren

EVS Logo Export-Logo web 168x61Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoMundt GmbH

Co-Sponsoren

duve_167x61

Logo Cammann CD

Club200

club200_167x61_px

Suchen