Spende

Unterstütze den HSV Hannover für die Saison 2017/2018. 

Wir freuen uns über jede Spende.

kjell-petrow3Bereits kurz vor Saisonende in der 3. Liga Nord gibt der Hannoveraner Handballdrittligist HSV Hannover die erste „echte" Verpflichtung zur kommenden Saison bekannt. Mit Kjell-Mogen König kommt ein talentierter Nachwuchsspieler für den Rückraum in die Landeshauptstadt. Neben Lukas Quedenbaum und Kevin Ströh (beide aus der eigenen A-Jugend) gehört auch Kjell-Mogen zu den jüngeren im Team. „Ich freue mich auf viel Spaß mit der Mannschaft und packende Spiele", schaut Kjell-Mogen nach vorne.

Der gelernte Linksaußen, der auch als Mittelmann zum Einsatz kommt, legte sein handballerisches Fundament in 8 Jahren Jugend bei der GWD Minden. In der Jugend gewann er nicht nur den Rookie-Cup in Berlin, sondern wurde mit der GWD auch Deutscher Meister. „Ich verdanke GWD Minden sehr viel. Die handballerische Ausbildung dort war klasse", blickt der Student auf die Jugendhandballzeit positiv zurück.

In der laufenden Saison ist Kjell-Mogen für den TSV Hahlen (Oberliga) aktiv und sammelt dort fleißig Spielpraxis. Nachdem er wegen seines Studienbeginns (Internationales Wirtschaftsingenieurwesen, 4. Semester) einen Gang zurückschaltete, will der motivierte Neuzugang nun mit dem HSV Hannover Drittliga-Punkte sammeln.

Ganz neu ist ihm das Drittliga-Parkett indes nicht: bereits in Minden spielte er ein Jahr in der 3. Liga. Die Vorfreude auf die neue Drittliga-Saison ist bei Kjell-Mogen spürbar: „Gemeinsam mit den Routiniers haben wir mit einem insgesamt jungen Team eine gute Perspektive in der nächsten Saison. Das Kollektiv stimmt."

Foto (Petrow): Neuzugang Kjell-Mogen testete bereits das Trikot des HSV Hannover

Topsponsoren

EVS Logo Export-Logo web 168x61Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoMundt GmbH

Co-Sponsoren

duve_167x61

Logo Cammann CD

Suchen

Club200

club200_167x61_px