Spende

Unterstütze den HSV Hannover für die Saison 2017/2018. 

Wir freuen uns über jede Spende.

HSV-Leistungstest-6

Bei sonnig-heißen Tagen in Hannover ist Schwitzen an sich nichts ungewöhnliches. Für die Spieler des Handballdrittligisten HSV Hannover wird es seit dieser Woche allerdings noch eine Stufe intensiver. Gemeinsam mit ihrem Trainerteam Stephan Lux und Alfred Thienel startete die 1. Herren des TSV Anderten, die auch in der kommenden Saison 2013 / 2014 als HSV Hannover auf Punktejagd geht, am Montag in die Vorbereitungsphase.

„So weit die Beine tragen", betitelte Trainer Stephan Lux die erste Woche. Auch sein Trainerkollege Alfred Thienel unterstreicht die Ansprüche zu Beginn: „Wir wollen in dieser Woche gleich auf Touren kommen. Das Ziel der Vorbereitung muss sein, 60 Minuten Spielzeit mit hohem Tempo gestalten zu können. Da muss jeder an sich und das Team als Ganzes dran arbeiten."

Neben dem athletischen Bereich schwört das Trainerteam auch auf frühes Training mit dem Ball und eine passendes Ernährungskonzept. „Die Sommerpause ist vorbei, jetzt wollen wir uns gemeinsam etwas erarbeiten", zeigt sich Thienel konstruktiv. Für die Trainingspause gab es von den Offiziellen ein positives Feedback: „Die Spieler haben sich sehr individuell regeneriert, aber nicht gehen lassen. Mit dem Leistungsstand zu Beginn sind wir zufrieden."

Wie die Spieler aus der Pause gekommen sind, zeigte der am Montag absolvierte Conconi-Test, mit dem die individuellen Pulsfrequenz-Trainingsbereiche für den Vorbereitungsstart festgelegt wurden.

Foto: Unter den wachsamen Augen von HSV-Trainer Alfred Thienel gibt Torhüter Bo Rackemann (Fahrrad) das Tempo für Kevin Klages, Götz Heuer und Hendrik Benckendorf (v.l.n.r.) an.

Topsponsoren

EVS Logo Export-Logo web 168x61Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoMundt GmbH

Co-Sponsoren

duve_167x61

Logo Cammann CD

Club200

club200_167x61_px

Suchen