Hauptsponsor

Benckendorf Logo Web 167x61

Topsponsoren

Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoGosch Hannover 167x61pxMundt GmbH

Spende

Unterstütze den HSV Hannover für die Saison 2019/2020. 

Wir freuen uns über jede Spende.

leinhart.jpgAm kommenden Samstag, den 07.03.2009 heißt es um 19:30 Uhr im Lenny Soccio Ice & Event Center: Derby-Time der 2. Handballbundesliga. Als Gast beim momentan Tabellendreizehnten HSV Hannover wird der TSV Hannover-Burgdorf anreisen und versuchen, weitere Punkte im Rennen um den Aufstieg in die 1. Bundesliga zu sichern. Ganz so einfach wird es der HSV Hannover dem Lokalrivalen jedoch nicht machen. Und zuletzt musste der TSV Burgdorf eine schmerzliche 24:28 Niederlage vor eigenem Publikum gegen den direkten Konkurrenten vom TuS N-Lübbecke hinnehmen. Mit 11 Minuspunkten liegt das Team um Trainer Frank Carstens jetzt 3 Punkte hinter dem Tabellenzweiten vom ASV Hamm, der vergangene Woche unglücklich beim VfL Bad Schwartau verlor.

In die Saison gestartet war die Mannschaft gemeinsam mit Tomasz Tluczynski, der seinen Wechsel zum Ende der Saison bereits bekannt gegeben hat und dessen Bruder Maciek Tluczynski für den HSV Hannover auflaufen wird, mit vier Siegen, ehe der Tabellenführer aus Lübbecke mit einem deutlichen 26:17 einen Strich unter die Serie setzen konnte. Anschließend entwickelte sich für die Handballer aus dem gut 25 km von Hannover entferntem Burgdorf eine Saison mit zahlreichen Siegen und vereinzelten Niederlagen. Gerade die Niederlage gegen den ASV Hamm fiel knapp mit 25:27 aus und schmerzte daher. Das Hinspiel zwischen den Lokalrivalen im vergangenen Jahr entschieden zwar die Burgdorfer mit 29:23 für sich, das Bruder-Duell wurde jedoch vom HSV-Spieler Maciek Tluczynski gewonnen. Mit 8 Treffern erzielte er zwei Tore mehr als sein älterer Bruder Tomasz auf Seiten des TSV Burgdorf. Tomasz Tluczynski wird in der kommenden Saison für den TuS Nettelstedt-Lübbecke auflaufen und womöglich in der 1. Handball-Bundesliga auf Torejagd gehen. Doch in der für ihn laufenden, vierten Saison beim TSV Burgdorf wird er am Samstag noch einmal auf seinen beim HSV Hannover spielenden Bruder treffen und mit einem besonderen Gefühl in die Begegnung gehen.

In die Begegnung gehen werden die Handballer des HSV Hannover mit vollem Einsatz und dem Willen, die Derby-Punkte trotz des klaren Tabellen-Unterschieds beider Teams in Hannover zu behalten. Mit dabei sein wird dann auf Seiten des HSV auch wieder Youngster-Rechtsaußen Tim Hornke, der nach überstandener Krankheit und 5 Toren im vergangenen Spiel gegen den Wilhelmshavener HV wieder auf Torejagd gehen wird. Ob der HSV Hannover den "Heimvorteil" nutzen wird, ist abzuwarten - Spannung im Duell der Lokalrivalen und Derbystimmung garantiert.

Topsponsoren


Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoMundt GmbH

DIE DAUERKARTE!

ticketshsv

Co-Sponsoren

duve_167x61

Logo Cammann CD

Club200

club200_167x61_px

Folge uns

FBlogoINSTAlogo

TWITTERlogoYOUTUBElogo

Suchen