hsvhannover- 5

 

Das erste Heimspiel ist geglückt. Wie hast Du den Sieg erlebt?


Dass wir zum Heimauftakt direkt gegen einen Titelfavoriten gewinnen konnten, ist natürlich eine kleine Überraschung und ein erstes Highlight der Saison. Für mich war der Samstag vor meinem ersten Pflichtspiel für den HSV natürlich von einer gewissen Anspannung geprägt. Die war aber mit Anpfiff sofort verflogen und ab da hat es einfach nur Spaß gemacht!

 

 

Du hast als Neuzugang gleich 6 Treffer beigesteuert. Die Mannschaft gab eine gute Vorstellung. Wo waren die Stärken im Team?


Die Stärken lagen genau da, wo sie sich in der Vorbereitung abgezeichnet haben: In einer harmonierenden und füreinander kämpfenden 6:0 - Abwehr mit einem gut aufgelegten Götz Heuer zwischen den Pfosten. Weiterhin war entscheidend, dass wir gut in die Partie gestartet sind und somit von Anfang an die nötige Sicherheit hatten. Offensiv ist was die Effizienz angeht sicherlich noch Luft nach oben. Jedoch haben wir es geschafft, die Schwächephasen einzelner im Kollektiv auszugleichen und in den entscheidenden Situationen erfolgreiche Abschlüsse zu gestalten. Meiner Meinung nach lässt sich für Samstag keine Einzelleistung hervorheben. Wir haben als Team eine kämpferisch überragende Partie abgeliefert.

 

Nächstes Wochenende ist ein Auswärtsspiel dran. Wie verbringst Du die Zeit im Bus?


Die Fahrt nach Nieder-Roden gehört zu den längeren Auswärtsfahrten. Auf dem Hinweg werde ich die Zeit nutzen, um einen Film zu schauen und wenn möglich ein wenig zu schlafen. Hoffentlich haben wir auch Zeit für eine etwas längere Pause, um an die frische Luft zu kommen und den Kreislauf in Gang zu halten. Ganz besonders freue ich mich auf den Vortrag von Kulturwart Hendrik Schmidt! Auf der Rückfahrt können wir dann hoffentlich zwei weitere Punkte feiern. Dann vergeht die Zeit deutlich schneller.

 

Was wünscht Du dir für das nächste Heimspiel ?
Da wir ein ziemlich schweres Auftaktprogramm haben, wird auch das zweite Heimspiel eine große Herausforderung. Aber wir wollen möglichst jedes Heimspiel gewinnen. Erfahrungsgemäß geht das immer einfacher mit dem achten Mann im Rücken. Deshalb hoffe ich auf eine große lautstarke Kulisse. Das war diesen Samstag schon super und hat uns wirklich mit zum Sieg verholfen!

 

Hauptsponsoren


Benckendorf Logo Web 167x61

Topsponsoren


Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoMundt GmbH

Suchen

Folge uns


FBlogo

INSTAlogoTWITTERlogoYOUTUBElogo