Heimspielzeit für den HSV

 

Samstag, 21. Oktober 2017 um 19:30 Uhr

HSV Hannover  gg.  TSV Altenholz

Sporthalle: Ludwig-Jahn-Straße, 30629 Hannover-Misburg

 

SX7A0020

Vor der Partie gegen Großwallstadt hieß es für den HSV auch Abschied nehmen – von Kjell-Mogen König (von links), Lukas Linderkamp und Kevin Ströh.

 

Kjell konnte dabei seine Tränen nicht zurückhalten. „Es gibt wenige Mannschaften, die so sind wie diese“, sagte er mit stockender Stimme. 26 ist eigentlich noch kein Alter, um dem Handball Adé zu sagen, „aber ich schließe mit dem schönsten Verein ab.“ Nach dem Abschluss des Studiums als Wirtschaftsingenieur steht künftig der Beruf im Mittelpunkt. „Ich werde aber künftig ab und zu auf der Tribüne sitzen“, verspricht König.

 

Kevin Ströh, der mit einer kurzen Unterbrechung seit 2007 die Schuhe für den HSV schnürte, bleibt dem Sport erhalten wird ab Sommer für den TuS Vinnhorst auf Torejagd gehen. Seine Emotionen sind die gleichen. „Eine geile Truppe, ich werde die Jungs vermissen.“

 

Lukas Linderkamp freut sich zwar auf seine neue Aufgabe („es gibt zwei Vereine zur Wahl“), geht aber mit „einem weinenden Auge. Ich konnte mir das vor zwei Jahren nicht vorstellen, aber die Zeit hier war allererste Sahne.“ Auswärtsfahrten in der dritten Liga sind bei den Entfernungen ein Brett, „aber mit den Jungs ist das eine geile Sache.“

 

Wir werden euch vermissen und ihr seid jederzeit wieder willkommen!

Hauptsponsoren

EVS Logo Export-Logo web 168x61 Benckendorf Logo Web 167x61

Topsponsoren

EVS Logo Export-Logo web 168x61Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoMundt GmbH

Suchen

SocialMedia



facebook logo-620x348

 

new instagram text logo

youtube