Hauptsponsor

Benckendorf Logo Web 167x61

Topsponsoren

Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoGosch Hannover 167x61pxMundt GmbH

Spende

Unterstütze den HSV Hannover für die Saison 2020/2021. 

Wir freuen uns über jede Spende.

friedhoff

Obwohl die Personalplanungen beim HSV Hannover eigentlich bereits abgeschlossen waren, haben sich die Verantwortliche entschieden noch eine weitere Personalentscheidung zu treffen.

Lukas Friedhoff verstärkt ab sofort den Kader der Drittligamannschaft des TSV Anderten.

 

Friedhoff, der seine handballerische Ausbildung bei der TSV Burgdorf genossen und dort zuletzt auch Jugendbundesliga gespielt hat, hat auch diverse DHB U-Nationalmannschaftslehrgänge besucht. Mit seinem starkem rechten Arm ist er für den Gegner oft schwer auszurechnen.

 

Trainer Robin John freut sich über den kurzfristigen Neuzugang: "Mit Lukas waren wir im vergangenen Jahr bereits im Gespräch bzgl. eines Wechsels in unsere A-Jugend. Damals hat sich das nicht ergeben und die Sache war damit auch eigentlich erledigt. Daher hab ich mich natürlich sehr gefreut als er sich bei mir gemeldet und seine Ideen und Vorstellungen mitgeteilt hat. Einen so jungen Spieler mit den körperlichen Voraussetzungen ist aufjedenfall erstmal eine klare Verstärkung."

 

Aufgrund einiger Verletzungen im bisherigen Kader haben die Verantwortlichen des HSV Hannover die Gelegenheit genutzt und trotz eigentlich abgeschlossener Personalplanungen Lukas Friedhoff kurzerhand unter Vertrag genommen. HSV-Manager Bodo Menke dazu: "Das sich so ein Talent selbstständig für uns entscheidet, ist auch eine kleine Auszeichnung für die Arbeit hier im Verein. Wir freuen uns mit Lukas Friedhoff eine weitere Alternative für die kommende Saison im Rückraum zu haben. Gerade in der aktuellen etwas schwierigeren Phase war es uns wichtig das Team nochmal zu verstärken um auch zum Saisonstart gut eingespielt zu sein."

 

Für John spielt der späte Einstieg von Friedhoff dabei keine so große Rolle: Der 19-jährige Rückraumlinke wird die zehntägige Vorbereitungspause nutzen um sein Fitnesslevel anzuheben. Dafür hat Trainer John ihm einen speziellen Trainingsplan mitgegeben. John geht nicht davon aus, dass der Neue viel Zeit zur Eingewöhnung braucht.

 

Das spiegelt auch die die Aussagen des neuen Spielers wieder: "Ich bin klasse aufgenommen worden. Trainer, Verantwortliche und Mannschaft sind mir gegenüber sehr offen und ich freue mich nun in Anderten meine nächsten Schritte im Handball zu machen" so Friedhoff, der auch am kommenden Wochenende direkt mit auf Mannschaftsfahrt geht. "Für mich ist es die perfekte Gelegenheit die Mannschaft und die einzelnen Personen besser kennenzulernen. Es gab zwar mit Einzelnen auch immer mal Schnittstellen in der Vergangenheit, aber so ein Wochenende verbindet dann ja doch nochmal deutlich mehr, weswegen ich mich freue auch dort direkt mitfahren zu können."

 

Auf die Frage warum er sich für die Anderter entschieden hat sagt Friedhoff: "Das ist einfach eine Bombentruppe. Das hat man auch in den Derbys gegen Burgdorf immer gemerkt, wie geschlossen die Mannschaft auftritt. Natürlich haben die Kontakte aus der Jugendzeit auch eine kleine Rolle gespielt sich hier zumindest mal ins Gespräch zu bringen."

Für seine handballerische Zukunft hofft Friedhoff darauf sich unter dem neuen Trainer und mit der Mannschaft gut weiterentwickeln zu können und möglichst viel Spielzeit in der 3. Liga zu erarbeiten.

 

Dabei wünschen wir unserem Neuzugang alles Gute und viel Erfolg!

Topsponsoren


Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoMundt GmbH

Podcast HSV - HAND.ball.TALK

Jetzt! Auf allen bekannten Podcast-Plattformen!

apple podcasts Spotify badge

Co-Sponsoren

duve_167x61

Logo Cammann CD

Club200

club200_167x61_px

Folge uns

FBlogoINSTAlogo

TWITTERlogoYOUTUBElogo

Suchen