Kevin Stroeh Saison 2013-2014Schock kurz vor dem Saisonstart. Beim Training am letzten Donnerstag erlebten die Spieler des HSV Hannover einen Schockmoment. Kreisläufer Kevin Ströh riss sich bei einer normalen Angriffsaktion im Abschlussspiel das vordere Kreuzband des linken Knies. Er fällt damit mindestens sechs Monate, voraussichtlich jedoch für die gesamte Saison 2013/14 aus. Besonders bitter für den jungen Kreisläufer, da er sich gerade in den letzten Testspielen mit aufsteigender Form zeigte und eine gute Alternative zu Hendrik Edeler war.

Kevin wird sich nun in die fachkundigen Hände des Ärzteteams begeben und neben einigen physiotherapeutischen Erstbehandlungen schnellstmöglich im Friederikenstift operiert. Wir wünschen Kevin gute Besserung und eine komplette Genesung!

Hauptsponsoren


Benckendorf Logo Web 167x61

Topsponsoren


Foehr Logo InternetDr. Duve InkassoMundt GmbH

Suchen

Folge uns


FBlogo

INSTAlogoTWITTERlogoYOUTUBElogo